Willkommen auf der Website der Carinthian Celts!

Seit 1993 hat der 1. Kärntner Baseballverein es sich zur Aufgabe gemacht, den Baseballsport in Kärnten zu verbreiten und unser Bundesland österreichweit würdig zu vertreten.

Der 1. Kärntner Baseballverein stellt seit der Saison 2020 das Team der Carinthian Celts in der 2. Bundesliga Mitte.

News

Was im Fußball korrekt ist, gilt natürlich auch für Baseball: nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Zur Vorbereitung auf die nächste Saison hat am Dienstag, den 10.01. bereits das Springtraining begonnen.

Leider können die Carinthian Celts nicht wie Mannschaften in der Major League nach Florida oder in ähnliche warme Gefilde fahren und so muss man sich damit begnügen, das Training in die Halle zu verlegen. Dafür kann natürlich nicht erst im Frühling, sondern schon im Winter mit dem Training begonnen werden.

Nach der Winterpause war es für den einen oder anderen bestimmt nicht so einfach, wieder in den Trainingsmodus zu gelangen, zumal ja auch das Weihnachtsfest und Silvester-Feiern eventuell Spuren hinterlassen hat.

Unter fachmännischer Anleitung von Coach Thomas wurden nach dem Aufwärmen einige intensive Trainingseinheiten absolviert. Darunter waren Fielding-Übungen von Flyballs aus dem Lauf, saubere Aufnahme von Groundballs sowie abschließend Base Running.

Zwar ist das Training durch geringere Distanzen in der Halle etwas eingeschränkt, aber dennoch kommen gesteckte Lernziele, körperliche Ertüchtigung und natürlich Spaß nicht zu kurz.

Auf ein Neues nächsten Dienstag! GO CELTS!

Mit diesen Worten möchten wir dem Gründer des 1. Kärntner Baseballvereins, Mark Bryan und seiner Frau Becky alles erdenklich Gute für ihre weiteren Wege wünschen!

Aufgrund diverser Veränderungen in ihren Leben werden die beiden Kärnten verlassen. Aus diesem Grund trafen sich die Celts zum gemütlichen Beisammensein und Schwelgen in Erinnerungen beim Gasthof Krall in Klagenfurt. Mit vielen Fotos der ehemaligen Clubbers und den aktuellen Carinthian Celts konnten Erfolge noch einmal durchlebt und über das ein oder andere Hoppala gelacht werden.

Auch Mark’s Aufnahme in die Hall of Fame des 1. Kärntner Baseballvereins und das Retirement seiner legendärer Rückennummer “49” wurden im Zuge dessen gefeiert.
Der gesamte Verein, alle ehemaligen und aktiven Mitglieder sind stolz, froh und dankbar für alles, was ihr für den Baseballsport und den Verein in Kärnten getan habt und wünschen euch eine spannende, aber dennoch entspannte Zukunft und hoffentlich bis bald!

weitere News

Links

abf